Epochales Ereignis und aktuelle Denkfigur

Kulturkampf

Internationaler Workshop an der Katholischen Akademie in Berlin
31. August – 2. September 2021


Kulturkampf

Epochales Ereignis und aktuelle Denkfigur

Organisation:
Prof. Dr. Daniel Weidner
Dr. Stephan Steiner

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit der Universität Halle/Saale.

Veranstalter:
Universität Halle/Saale
Katholische Akademie in Berlin

Veranstaltungsort:
Katholische Akademie Berlin, SR 5 (3. OG)
Hannoversche Straße 5 10115 Berlin

Programm

Dienstag, 31. August 2021

15:30
Get together
Begrüßung der Veranstalter Prof. Dr. Daniel Weidner (Halle/S.) und Dr. Stephan Steiner (KA Berlin)

16:00
Sektion I: Recht, Staat und Religion – Historische Perspektiven auf den Kulturkampf

Prof. Dr. Olaf Blaschke (Münster)
„Konfliktdimensionen des Kulturkampfes“

17:30
Prof. Dr. Gerald Hartung (Wuppertal)
„Friedrich Paulsen und die philosophia militans. Neukantianismus und Reformpädagogik im Kampf gegen Klerikalismus und Naturalismus“

19:30
Öffentlicher Abendvortrag mit Podiumsgespräch
The War against Catholicism: Liberalism and the Anti-Catholic Imagination in Nineteenth-Century – Prof. Michael B. Gross (East Carolina University)

anschließend Empfang

Mittwoch, 1. September 2021

9:00
Sektion II: Weltanschauungskämpfe – Parallelen jüdischer, katholischer und muslimischer Renaissance

Prof. Asher Biemann (University of Virginia)
„A Jewish Counter-Reformation? The Modern Jewish Renaissance as a Critique of Liberal Progressive Judaism“

Prof. Dr. Schirin Amir-Moazami (Berlin)
„Wer kämpft wie für wen und wofür? Muslime im säkularen Rechtsstaat und die Zähigkeit des Race/ Religion-Nexus“

11:30
Prof. Dr. Karma Ben Johanan (Berlin)
„Cultural Wars in the Age of Reconciliation: Contemporary Paradoxes of Liberalism and Jewish-Christian Relations“

14:00
Sektion III: Gegenwärtige Konfliktkonstellationen

Prof. Dr. Georg Essen (Berlin)
„Konfessionelle Identitätszwänge in der Spätmoderne.
Politisch-theologische Deutungsversuche“

Alexandra Kemmerer (Berlin)
„Unalienable. Notizen aus dem Kampf um das Erbe des Westens“

16:00 Kaffeepause

16:30
Prof. Dr. Lucian Hölscher (Bochum)
„Die Zukunft des Säkularismus“

19:30
Öffentliches Podiumsgespräch
Kulturkampf gestern und heute –
Prof. Dr. Daniel Weidner (Halle/Saale), Friederike von Kirchbach (Berlin), Prof. Dr. Wilhelm Schmidt-Biggemann (Berlin), Dr. Nahed Samour (Berlin)
anschließend Empfang

Livestream unter: https://youtu.be/_SZfZKVi1IY

Donnerstag, 2. September 2021

9:00
Sektion IV: Das Imaginäre – Medien, Bildkulturen, Literatur

Dr. Claude Haas (Berlin)
„Spuren des Kulturkampfs im historischen Roman“

Prof. Dr. Annette Langner-Pitschmann (Frankfurt/M.)
„Imaginationen des Katholischen. Kollektive Bilder im innerkirchlichen Konflikt“

11:30
Prof. Dr. Thomas Pittrof (Eichstätt)
„Posttraumatische Belastungsstörungen?
Konfessionskulturelle Anmerkungen zur Nachgeschichte des Kulturkampfs“

12:30
Schlussdiskussion

Anmeldung

Öffentlicher Abendvortrag 31.08.2021

Öffentliches Podiumsgespräch 01.09.2021